Panzerriegel Kaufratgeber & Test-Übersicht

Es gibt kaum etwas, was die Menschen in Deutschland mehr beunruhigt als die Angst vor Einbrüchen oder Überfällen. Um diese Angst einzudämmen oder sogar ganz vorzubeugen, gibt es verschieden Maßnahmen, die die Sicherheit ihrer vier Wände erheblich verbessern können. Eine der wirksamsten Methoden stellen wir Ihnen auf unserer Website vor: den Panzerriegel.

Unsere 3 Produkt Empfehlungen

Bei Panzerriegeln hat die Firma ABUS die Nase definitiv vorne. Die unserer Meinung nach sichersten und besten Panzerriegel kommen von ABUS. Hier drei der Panzerriegel im Check:

ABUS Panzerriegel PR2600

Der Amazon.de Bestseller Nr. 1 im Bereich Panzerriegel & -schlösser. Dies zeigt schon die enorme Beliebtheit und Popularität des ABUS PR2600. Im mittleren Preissegment angesiedelt, bietet der Panzerriegel einen ausgesprochen effektiven Schutz Ihrer Wohnungstür.

Angebot
ABUS PR2600 Panzerriegel

  • Geeignete Türbreite: 735 – 1030 mm
  • Türdicke: bis 5 cm
  • Schließsystem: Schlüssel (3 Stück inklusive)
  • Von Innen und Außen abschließbar
  • Farben: braun, weiß

Der Abus PR2600 ist ins untere Preissegment einzustufen, bietet dafür aber einen erstaunlichen Mehrwert. Das Stangenschloss ist in einem sehr schlanken Design gehalten und der Riegel macht einen sehr wertigen und sicheren Eindruck. Er ist für alle normalgroßen Haustüren geeignet und sowohl von Innen als auch von Außen abschließbar. Einen kleinen Nachteil stellt das laute Schloss da, das im Gegensatz zu teureren Modellen deutlich mehr Geräusch von sich gibt. Außerdem ist das Schloss nach längerer Nutzung etwas schwerer zu öffnen und zu schließen. Jedoch sind diese kleinen Nachteile durchaus für einen so günstigen Preis zu verkraften und machen den wenigsten Benutzern etwas aus.
Alles in allem bietet der Bus PR 2600 einen sehr guten Schutz gegen jedes Aufhebeln, Auftreten und Aufbohren und erfüllt somit gut seinen Zweck.

Die Montage ist mit dem passenden Werkzeug für jede fitte und logisch denkende Person gut zu schaffen. An Werkzeug benötigt man vor dem Beginn des Einbaus zunächst:

  • Akkuschrauber
  • Lochsäge 51mm
  • Bohrer für das Material ihrer Tür (Holz, Metall, Kunststoff) 2mm, 6mm und 10mm
  • Steinbohrer 10mm, 180mm lang
  • Wasserwaage
  • Metermaß

Im folgenden fassen wir kurz für Sie zusammen, was bei der Montage auf Sie zukommt, sodass Sie sich eine bessere Vorstellung vom Einbau machen können.
Zunächst wird die Mitte der Tür mithilfe des Metermaßes ermittelt und auf der Höhe in der der Panzerriegel angebracht werden soll, markiert. Im folgenden beginnt man mit dem Bohren des Loches in die Tür, an das der Riegel dann erstmals angepasst werden kann. Der nächste Schritt umfasst das Bohren der Löcher für die Fixierung des Querriegels an der Tür mithilfe eines Bohrers für Ihr Türmaterial. Der letzte große Schritt besteht im verankern der Schließkästen links und rechts der Tür. Dafür müssen mit einem Steinbohrer mehrere Löcher ins Mauerwerk gebohrt werden und die Anbauhöhe mittels mitgelieferter Beilegeplättchen angepasst werden. Wenn die Länge des Riegels angepasst ist und die Schließkästen fest montiert sind, ist der Einbau des ABUS PR2600 perfekt.

Fazit: Dieser Panzerriegel ist zwar sehr günstig, bietet dafür aber nicht weniger Sicherheit als viele weitaus teurere Modelle. Kleine Nachteile in der Benutzung werden von einem gut durchdachten Sicherheitskonzept mehr als wett gemacht. Wir können diesen Querriegel sehr empfehlen.

ABUS Panzerriegel PR1400

Der ABUS PR1400 ist nicht von außen abschließbar und deshalb eher für Nebentüren, wie Kellertüren oder Ähnliches geeignet. Den Schutz dieser Türen übernimmt der Panzerriegel zuverlässig.

ABUS PR1400 Panzerriegel

  • Geeignete Türbreite: 850 – 1000 mm
  • Schließsystem: Druckknöpfe
  • Von innen abschließbar, nicht von außen
  • Farbe: silber

 

Der Abus PR1400 ist für alle nach innen öffnenden Nebentüren geeignet. Da das Schließsystem aus zwei Druckknöpfen besteht, mit denen der Panzerriegel ausschließlich von Innen geöffnet und geschlossen werden können, eignet sich dieser Panzerriegel nicht für Haus- oder Wohnungstüren. Stattdessen ist der Riegel für alle Keller-, Garagen, Lager- und Nebentüren gedacht, die von innen gesichert werden sollen. Der Querriegel ist für Türbreiten von 85 bis 100 cm gedacht und deckt somit die Breite aller gewöhnlicher Türen.
Der Riegel ist sehr schlank, leicht und unauffällig, bietet aber dennoch einen hohen Schutz gegen ein mögliches Austreten oder Aufhebeln der Tür. Durch wenige Merkmale merkt man jedoch dass sich dieses Produkt im unteren Preissegment befindet. Es ist deutlich weniger massiv als ein großer Panzerriegel für die Haus- oder Wohnungstür und bietet nicht die Möglichkeit von Außen auf- beziehungsweise abzuschließen. Positiv auffallend ist das gut durchdachte und einfache Konzept des Schließsystems, die einfache aber sichere Mechanik sowie die einfache Montage.

Mit ein wenig handwerklichem Geschick und den passenden Werkzeugen ist die Montage in etwa ein bis zwei Stunden zu schaffen. Es werden Akkuschrauber, Imbusschlüssel, Bohrer für das Material ihrer Tür und Steinbohrer beziehungsweise Meißel benötigt.
Nachdem man die Montageanleitung ausgiebig gelesen hat, kann man sich an den Einbau des Panzerriegels wagen. Zunächst muss das Maß grob genommen werden festgelegt werden wo und wie der Riegel liegen soll. Empfohlen wird stets eine Montage unterhalb der Türklinke. Im folgenden wird die Länge der Riegel an Ihre Türbreite angepasst. Wenn ihre Tür etwas breiter sein sollte, müssen zur Veränderung die Bohrungen mit M5 mm Gewinde geschnitten werden. Dies ist etwas aufwendig und aufgrund des fehlenden Werkzeugs nicht immer möglich. Da jedoch die meisten Nebentüren davon nicht betroffen sind, ist dieses Kriterium weniger bedeutend. Sind die Riegel der Türbreite angepasst werden die Halter auf die der Tür fixiert und links und rechts neben der Tür ein Loch für die Verankerung der Riegels gebohrt oder gemeißelt. Im folgenden fehlen nur noch wenige kleine Schritte bis hin zum Einsetzten ihres neuen Panzerriegels, die in der Montageanleitung gut erläutert werden.

Fazit: Der Abus PR1400 ist an allen Nebentüren ein wirksamer Schutz gegen Eintreten und Aufhebeln der Tür. Er überzeugt besonders durch seien günstigen Preis, seine einfache Handhabung und stabile und gute Qualität. Die Montage ist etwas komplizierter, für jede handwerklich etwas begabte Person jedoch bequem zu schaffen.

ABUS Panzerriegel PR2700

Das Gewicht von knapp fünf Kilogramm lässt schon erarnen um was für einen massiven Querriegel es sich beim ABUS PR2700 handelt. Mit dem Panzerriegel wird wirkungsvoll sowohl Schloss- als auch Scharnierseite Ihrer Wohnungstür gesichert. Von der Stiftung Warentest hat der ABUS PR2700 die Note sehr gut (1,4) erhalten und auch Konsument.at bewertet den Panzerriegel als sehr gut.

ABUS PR2700 Panzerriegel

  • Geeignete Türbreite: 735 – 1030 mm
  • Schließsystem: Schlüssel (3 Stück inklusive)
  • Von innen und außen abschließbar
  • Farben: braun, Edelstahl-Look, weiß-chrom, weiß

 

Der ABUS PR2700 eignet sich für alle 735 bis 1030 mm breiten Türen aus Holz, Metall oder Kunststoff, egal ob DIN rechts oder DIN links.
Der Schließriegel besitzt ein Hohlprofil, dass den Riegel nicht nur leichter, sondern auch schlanker und kleiner macht. In der jeweilig passenden Farbe, fällt der Panzerriegel somit an der Tür nicht direkt auf, sondern wirkt recht unauffällig. Wir konnten durch diese einfache Bauweise jedoch keine Stabilitäteinbuße feststellen. Der Riegel wirkt dennoch extrem massiv und kräftig. Er ist zusätzlich mit einem Aufhebel-, Aufzieh- und Aufbohrschutz ausgestattet, den nur wenige Panzerriegel dieser Preisklasse mit sich bringen.
Der Riegel hat ein Schlüssel-Schließsystem, dass leise zweitourig von Innen und von Außen zu schließen ist und zu dem drei Schlüssel mitgeliefert werden. Weitere Schlüssel können ohne Probleme im Nachhinein zugekauft werden.
In abgeschlossender Stellung greifen die beiden Riegel fest in die Schließkästen, die neben der Tür im Mauerwerk verankert sind.

Es ist grundsätzlich möglich den Panzerriegel selbst einzubauen, jedoch ist dafür ein wenig handwerkliches Geschick gefragt. Die Bedienungsanleitung ist sehr ausführlich und gut zu verstehen. Außerdem gibt es ein ausführliches Video der Montage hier auf YouTube zu sehen.
Für die Montage des ABUS PR2700 benötigen Sie lediglich eine Lochkreissäge mit einem Durchmesser von 51mm und einen Bohrer, der für Mauerwerk geeignet ist.
Zunächst müssen Sie die Platzierung des Riegels festlegen, den genauen Mittelpunkt ausmessen und das Loch für den Schließkasten bohren und zu sägen. Anschließend wird der Querriegel wieder an die Tür angelegt, mit einer Wasserwage festgestellt ob der Riegel gerade ist und dieser anschließend mit vier Schrauben auf der Tür fixiert. Zuvor stellen Sie die Länge der beiden ausziehbaren Riegel ein. Im folgenden werden noch die Schliesskästen links und rechts der Tür angebracht, indem ein Loch in die Wand gebohrt und die Kästen mit Dübeln und Schrauben fixiert werden. Mitgeliefert werden Kunststoffunterlegplatten, die eine Erhöhung der Schließkästen bei einer Türzargen- und Türfalzdicke von bis zu 33 mm möglich machen.

Fazit: Wenn Sie einen Panzerriegel im mittleren Preis-Niveau suchen, der sowohl in Sicherheit und Design, als auch im Preis-Leistung-Verhältnis überzeugt, sind Sie mit dem ABUS PR2700 gut beraten. Besonders positiv ist uns das gut durchdachte Grundprinzip, die benutzerfreundliche Bedienung und Montage und die gewährleistetet hohe Sicherheit dank Aufhebel-, Aufzieh- und Aufbohrschutz aufgefallen.

Bei Sicherheitsmaßnahmen unterscheidet man zwischen aktiven und passiven Maßnahmen. Der Panzerriegel und die Türkette gehören dabei zu den Aktiven, da sie den Einbrecher aktiv daran hindert in das Haus oder die Wohnung einzudringen. Zu den passiven Sicherheitsmaßnahmen gehören zum Beispiel Alarmanlagen, da sie erst nach dem Eindringen den Einbruch melden und diesen nicht aktiv verhindern.

Wenn Sie nun verstanden haben, was aktive und passive Sicherheitsmaßnahmen sind, werden Sie sich selbst die Vorteile von Passiven, wie etwa dem Panzerriegel denken können. Panzerriegel haben nicht nur eine abschreckende Wirkung und signalisieren dem Einbrecher das möglicherweise weitere Sicherheitsmaßnahmen vorgenommen wurde, sondern verringern die Möglichkeit des Eindringen durch die Tür erheblich, da mehr Aufwand und Zeit beim Knacken benötigt wird. Meist gehen potentielle Einbrecher nur nächsten Wohnung oder zum nächsten Haus weiter.

Panzerriegel dienen der Tür wie ein zweites Schloss, sind aber deutlich sicherer als gewöhnliche Türschlösser. Panzerriegel werden horizontal an die entsprechende Tür angebracht und sind fest mit der Wand verbunden, wenn Sie geschlossen sind.

Drei Arten:

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen drei verschiedenen Arten von Panzerriegeln. Zum einen gibt es Produkte mit Sicherung per Druckknopf, die einfach zu bedienen sind und keinen Schlüssel benötigen. Beliebter sind Panzerriegel mit Sicherung per Schlüssel, die entweder nur von Innen oder von beiden Seiten verschließbar sind.

Wir empfehlen Ihnen für Haustüren nur auf die dritte Variante zu setzen, denn nur diese ist auch von Außen zu verschließen. Da die meisten Einbrüche bei Abwesenheit geschehen, machen lediglich solche Modelle wirklich Sinn. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit ein Querschloss außen an der Tür anzubringen. Dies ist allerdings eher unüblich und bietet dem Einbrecher zahlreiche Ansatzmöglichkeiten. Für Keller- oder Terrassentüren kommt durchaus auch ein Panzerriegel der nur von Innen verschließbar ist in Frage.

panzerriegel-test

Statistiken zeigen, dass die Anzahl an Einbrüchen wieder stark zugenommen hat. Alleine im Jahr 2014 gab es deutschlandweit rund 150.000 Einbrüche. Das Entspricht einem Zuwachs von 35 % in nur fünf Jahren. Die Folgen eines Einbruchs sitzen bei den Betroffenen häufig tief. Dabei ist der Materialwert der gestohlenen Dinge für die meisten Menschen zweitrangig. Viel schlimmer sind die emotionalen Folgen. Die betoffenen Personen fühlen sich häufig in Ihrer Umgebung nicht mehr sicher, bekommen Albträume oder fühlen sich gänzlich macht- und hilflos.

Je nach Wohnort, Wohnsituation und eigener emotionaler Verfassung kann ein Panzerriegel somit sehr nützlich sein, denn er lässt Sie nicht nur ruhig schlafen sondern verbessert auch die Sicherheit ihrer Wohnung oder Ihres Hauses in jedem Fall, denn eine Tür mit Panzerriegel ist deutlich schwerer zu knacken und beansprucht viel mehr Zeit. Über 50 % der Personen bei denen eingebrochen wurde, entschieden sich nach der Tat für neue Sicherheitstechnik an der Haustür. In vielen Fällen waren es womöglich Panzerriegel. (Quelle: Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft)

Unserer Meinung zufolge ist das Einbauen eines Panzerriegels zwar nicht zwingend notwendig, erhöht die Sicherheit ihrer Wohnung allerdings ungemein.

back to menu ↑

Was einen guten Panzerriegel ausmacht – die wichtigsten Kaufkriterien

Die Kaufentscheidung eines solch wichtigen Gegenstandes erfordert einiges an Fingerspitzengefühl und Recherche. Mit diesem Ratgeber erleichtern wir Ihnen diese Mühe.

Grundsätzlich sollten Sie sich vor dem Kauf folgende Fragen stellen:

  • Passt das Modell in die baulichen Gegebenheiten?
  • Handelt es sich um ein hochwertiges, qualitatives Produkt?
  • Erfüllt das Modell meine Erwartungen?
  • Entspricht das äußere Erscheinungsbild des Panzeriegels meinen Anforderungen?
  • Wie haben andere Käufer dieses Modell beurteilt?
  • Welche Testergebnisse hat das Modell?
  • Ist meine Tür dick genug?
  • Passen die Abmessungen des Panzerriegels zu meiner Tür?

Wie sicher sind Panzerriegel?

Gewöhnliche Haus-, Terrassen- und Kellertüren sind an zwei Türbändern aufgehängt und schließen mit einem Riegel in das Schließblech. Für erfahrene Einbrecher stellt das Zerstören oder Beschädigen von einem dieser drei Punkte kein großes Problem dar, wodurch ein Eindringen ermöglicht wird. Deshalb sind solche Türen das Hauptangriffsziel von Einbrechern.

Mit einem Panzerriegel kann die Sicherheit einer jeden Tür verbessert werden. Zum einen wird ein Aufhebeln der Tür mit Brecheisen verhindert, da Panzerriegel einem Druck von bis zu einer Tonne Stand halten. Zum anderen erfordert das Knacken einer Tür mit Querschloss nicht nur viel handwerkliches Geschick und Erfahrung, sondern auch eine Menge Zeit. Mehr dazu erfahren Sie in jeder einzelnen Panzerriegel Produktvorstellung.

Aufbau eines Panzerriegels

Handelsübliche Panzerriegel bestehen aus dem Riegel selbst, einer Abdeckhaube, dem Schließkasten, einem Türzylinder und den entsprechenden Schrauben und Dübeln zum Anbringen.

Der Panzerriegel wird mit einigen Schrauben auf der Tür befestigt und ein Schließkasten fest im Gemäuer neben der Tür verankert. Der Panzerriegel kann in geschlossener Stellung bis zu 1 Tonne Druck aushalten – eine Kraft die selbst mit Hebeln nicht aufzubringen ist.

Die meisten Panzerriegel sind nur für Türen, die nach Innen öffnen geeignet. Häufig können die Querschlösser auf beinahe jedem Material, sei es Holz, Metall oder Kunststoff sein, angebracht werden. Auf Glas kann man solche Sicherheitsschlösser leider nicht verwenden.

Meist sind die die Produkte in verschiedenen Farben, wie weiß, schwarz oder braun erhältlich, sodass Sie auf der entsprechenden Türfarbe nicht auffallen.

Besonders hochwertige und teure Panzerriegel haben die Möglichkeit per Karte oder sogar Fingerabdruck das Schloss zu öffnen. Aufgrund des hohen Preises gehen wir auf solche Produkte nicht ein.

Was kosten Panzerriegel?

Anschaffung

Günstige Panzerriegel sind meist weniger sicher als teurere Modelle und so sollte man sich bei der Anschaffung nicht zu sehr vom finanziellen Aspekt lenken lassen. Ein guter Panzerriegel kostet deshalb zwischen 150 und 400 Euro, je nach Größe und Art. Damit Sie weder einen zu günstigen und schlechten Panzerriegel noch ein überteuertes Modell kaufen, empfehlen wir Ihnen lediglich Produkte mit gutem bis sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Einbau

Viele Handwerker und Sicherheitsfirmen bieten einen Kombipreis: Panzerriegel einschließlich Einbau wird meist für 250 bis 500 EUR angeboten.

Wenn man sich den Panzerriegel selbst anschafft und nur eingebaut haben möchte, muss man mit 150-300 EUR rechnen.

Generell gilt: je komplizierter der Einbau, umso mehr Zeit wird benötigt und umso teurer wird die Dienstleistung. Konkret bedeutet das, dass einfache Querriegel für Kellertüren deutlich günstiger zu montieren sind, als solche für die Haupt-Wohnungstür, bei denen meist ein Loch für den Zylinder gebohrt werden muss.

In folgender Tabelle zeigen wir auf ob es einen Panzerriegel Test der jeweiligen Organisation gibt. Auf den jeweiligen Webseiten erfahren Sie wie der Panzerriegel Test ausgefallen ist, welche Geräte gut und welche weniger gut abgeschnitten haben und ob es einen Panzerriegel Testsieger gibt.

⇔ In der Tabelle scrollen ⇔

Testmagazin Produkt Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Link
Stiftung Warentest Ja 2017 Nein Zum Test
öko Test Nein
Konsument.at Ja 2016 Nein Zum Test

Das Einbauen eines Panzerriegels fällt unter nicht rückgängig zu machende bauliche Veränderungen und muss deshalb vom Vermieter genehmigt werden. Ist Ihr Vermieter einverstanden, sollten Sie sich unbedingt ein schriftliches Protokoll erstellen lassen, um nicht später in Schwierigkeiten zu geraten. Denn ein Querschloss, das von außen abschließbar ist, hinterlässt bei der Demontage ein Loch in der Tür.

Grundsätzlich sind Vermieter offen für das Ergreifen von Sicherheitsmaßnahmen, da diese auch in ihrem Interesse stehen.

In diesem Abschnitt möchten wir häufig gestellte Fragen aus der Community beantworten. Wenn Sie selbst Fragen haben, senden Sie uns diese gerne zu. Hier unser FAQ:

In welcher Höhe sollte ich den Panzerriegel montieren?

Panzerriegel sollten entweder unterhalb des Einsteckschlosses auf etwa 1/3 der Türblatthöhe oder oberhalb des Schlosses auf etwa 2/3 der Türblatthöhe montiert werden. Dabei spielt die gute Bedienbarkeit eine entscheidende Rolle.

Welcher Handwerker baut Panzerriegel ein?

Generell wird diese Dienstleistung von vielen Fensterbauern und Sicheheitsfirmen angeboten.

Zudem bieten immer mehr Baumärkte einen entsprechenden Montageservice zum attraktiven Preis an. Hier zum Beispiel das Baushaus: Montage Service

Was kosten Panzerriegel?

Günstige Panzzeriegel gibt es bereits ab 70 EUR. Professionelle Querriegel können bis zu 300 EUR kosten.

Kann man Panzerriegel an einer Brandschutztür anbringen?

Leider gibt es für Brandschutztüren noch keine adäquate Lösung. Allein rein rechtlich ist es einem schon untersagt eine Brandschutztür mit Löchern zu versehren.